VERY important message

Das erwartet dich – unsere Teilnehmer

Bei quäldich.de triffst du auf Gleichgesinnte. Bei Teilnehmern wie bei Guides. Die Kombination ist immer gelungen, die Stimmung auf quäldich-Reisen notorisch gut. Probiere es einmal aus. Als Einstiegsdroge bieten sich unsere Kurztrips an!
Das sagen unsere Kunden:

Torsten aus Riggisberg

Entspannte Gruppe

„Seit einigen Jahren bin ich regelmäßig mit quäldich.de „entspannt“ unterwegs. Mir gefallen vor allem die Klassikerreisen in überschaubarer Gruppengröße. Am Liebsten fahre ich ständig bergauf und -ab, ohne lange Flachpassagen und das Ganze auf möglichst einsamen Straßen in grandioser Landschaft. Alles das haben die Pyrenäen-Geheimtipps zu bieten. Ich hatte das Glück, 2016 bei der Erstaustragung dabei zu sein. Eine Reise, die man nie vergisst: ein super Team, tolle Leute und eine erstklassige Streckenplanung. Mein Traum wäre es noch einmal, die „Geheimtipps“ und die „Pyrenäen-Klassiker“ nacheinander zu fahren. Diese Reisen haben definitiv Suchtpotenzial.”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Gerhard aus Harthausen

Ausdauernde Gruppe

„Wenn ich an Ligurien mit quäldich zurück denke, kommen Erinnerungen an traumhafte Pässe in malerischer Landschaft auf „italienischem Asphalt“ mit herrlichen Ausblicken und Abfahrten voller Flow als Belohnung, eine tolle Gruppendynamik und ein Radler-gerechtes, kulinarisches Abendprogramm. Innerlich grinse ich dann immer zufrieden in mich hinein. Ich werde lange von den Eindrücken zehren und wieder kommen...
Ciao Chiavari, ciao Limoncello ;-)”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Christian aus Köln

Sportive Gruppe

„Tolle Umgebung, großartige Guides, lustige Mitfahrer und natürlich der Mont Ventoux mit seinen 20 nicht enden wollenden Kilometern zum Gipfel. Alles TOP! Eine perfekte Woche, von der ich bis heute zehre. Danke an Tom, Tom und Johannes!”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Andreas aus Florstadt

Entspannte Gruppe

„quäldich macht die ganz besonderen Ziele möglich. Montenegro war spektakulär! In der entspannten Gruppe kannst du deine Grenzen testen und erweitern. Und persönlich etwas ganz Feines erreichen. Und wenn es richtig schwer wird dann hilft man sich. Bei quäldich kannst du dich auf die Guides verlassen. Immer.”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Marion aus Ismaning

Ausdauernde Gruppe

„Die Toskana ist landschaftlich ein Traum. Die Touren waren – wie man es bei quäldich kennt – gut geplant. Essen und Hotel hervorragend, der Aperitif nach dem Radeln ein Genuss. Die Gruppe war wieder sehr sympathisch. Da es so schön war, haben wir für nächstes Jahr wieder die Toskana gebucht. ”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Denis aus Saarbrücken

Sportive Gruppe

„Zum zweiten Mal war ich dieses Jahr auf Rennradreise in der Provence - zum ersten Mal mit quäldich.de. In der kleinen und dadurch besonders familiären sportiven Gruppe ging es mit viel Tempo und mit noch mehr Spaß zur Sache. Unser Guide Tom hat hierbei ganze Arbeit geleistet. Beeindruckend fand ich die Auswahl an sehr schönen und abwechslungsreichen Routen. Viele idyllische Anstiege wurden erklommen und dabei war meist weit und breit kein Auto zu sehen. Für die Auffahrt zum Mont Ventoux wurde das beste Wetter abgepasst. Besser geht nicht.

Die Trainingswoche in der Provence war für mich persönlich nach einer Erkältungspause Anfang Mai der optimale Start in eine gelungene Saison. Auch im nächsten Jahr wird man mich bei der ein oder anderen quäldich-Reise treffen. Einfach immer eine super Organisation und viele tolle Menschen!”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Stefan aus Köln

Entspannte Gruppe

„Ligurien bietet tolle Strecken mit phantastischen Blicken hinauf in die Berge und hinab zum Meer, wo wir nach der Tour oft entspannt im Café in der Sonne saßen. Und das Ganze in einer Gruppe, die Spaß macht. Jeder gibt, was er kann, aber jeder bekommt die Zeit, die er braucht. Ich hatte immer das Gefühl, in meinem Tempo mit der Gruppe und den Guides fahren zu können, ohne über mein Limit gehen zu müssen. Und so konnte ich auch noch zusammen mit Gleichgesinnten eine Stadt genießen, die mit ihren Restaurants und Bars auch am Abend keine Wünsche offenlässt.”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Günter aus Ismaning

Ausdauernde Gruppe

„Bei quäldich sind immer sehr nette Leute dabei. Nicht nur bei Pannen arbeiten alle zusammen. Wir freuen uns schon auf die nächste Reise mit Euch!”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Paul aus Berlin

Sportive Gruppe

„WOW! WOW! WOW! Was für eine Reise! Meine erste Reise mit quäldich und gleich so ein unendlicher Spaß: gefühlt stundenlang fahren ohne einem Auto zu begegnen, mit knapp 100 km/h runter nach Spanien, den Tourmalet hoch und die Wolken lösen sich auf in Sonnenschein, der Basken-Hammer mit 150 magischen Kilometern und fast 4000 satt-grünen Höhenmetern nur auf kleinen Sträßchen; Schluchten, an denen man sonst einfach vorbeigefahren wäre, zwischendurch in kleinen, klaren Gumpen am Strassenrand baden und Sonne, Sonne, Sonne!

Beeindruckt war ich vor allem von der Auswahl der Strecken. Neben den Pässen, die man wohl gefahren haben muss, wenn man in die Pyrenäen reist, verlief die Strecke deer Geheimtipps meistens entlang kleiner, auch auf großmaßstäblichen Karten kaum auffindbaren, Straßen – absolute Entspannung und Ruhe für einen Städter wie mich. Nicht weniger beeindruckend das tolle Zusammenspiel des Teams (mit dem Chef persönlich)   alle unglaublich professionell, nett und hilfsbereit.”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Gabi aus Graz

Entspannte Gruppe

„Für mich als Frau und einzige Österreicherin auf der Reise war es ein sehr schönes Bergtraining in Andalusien. Alle Teilnehmer waren sehr sympathisch, und in den Gruppen ging es immer sehr lustig zu. Die Leistungsgruppen waren super aufgeteilt, und auch die Gruppenleiter immer gut drauf, kompetent und ortskundig.”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Mario aus Aarau (CH)

Ausdauernde Gruppe

„Nachdem ich 30 Jahre jeden Juli auf dem Sofa meine Helden die Savoyer Alpen hochkurbeln sah, dachte ich, ich könne mir das selbst antun und buchte bei quaeldich.de meine erste Radreise in die französischen Alpen. Das Ergebnis war eine Woche der Freude. Zu beobachten wie Fremde zu einer Gruppe zusammenwachsen, die sportliche Rivalität am Berg, die motivierten Guides, Versorger Thomas, welcher jeden Gast als VIP bewirtet, Major Tom, der die besten Pässe vor der Tour findet, gemütliche Degustationen der vergärten Getränke mit der Dolce Vita-Fraktion und so vieles mehr. quäldich-Reisen hat mir ermöglicht einen Traum zu erfüllen. Ich werde auf alle Fälle ein "Wiederholungstäter", denn gemeinsam quält es sich am besten.”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Wolfgang aus München

Sportive Gruppe

„Ligurien 2017 mit quäldich.de war mein erster Rennrad-Urlaub. Von Anfang an habe ich mich in der Gruppe heimisch gefühlt. Es waren unvergessliche Tage dank der tollen Guides, der abwechslungsreichen Strecken im ligurischen Bergland und der spannenden Gruppe. Und die gemeinsamen Abende - ah, die werde ich nie vergessen!. Darüber hinaus war es für mich auch der optimale Start in die Saison, meine Leistung nach dem Urlaub war deutlich besser als vorher. Selbstverständlich habe ich bereits meinen nächsten Rennrad-Urlaub bei quäldich gebucht. Ich freue mich schon sehr darauf.”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Bianca aus München

Entspannte Gruppe

„Ich habe mich im Vorfeld kaum über Montenegro informiert und war überwältigt von der Schönheit des Landes! Die Routen wurden – dank Guide und Streckenplaner Peter – mit viel Liebe zum Detail ausgesucht. Würde ich definitiv noch mal hinfahren!
Einen weiteren großen Dank an Guide Jan, der mich nach meinem Sturz super professionell und sehr mitfühlend betreut hat. ”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Peter aus Langenfeld

Ausdauernde Gruppe

„Es war einfach eine überragende Woche. Ich spreche oft über diese Woche und sage dann immer: „Sags nicht meiner Frau, aber das war die schönste Woche meines Lebens ;-)“. Und ganz ehrlich: Ganz weit weg ist diese Aussage nicht.

Es war einfach überragend! Tolle Truppe, tolles Wetter, tolles Essen, absolut gelungene Streckenführung, gute Stimmung, Erich und Moni als Begleitfahrer-Duo superklasse, die gesamte Organisation, die einmalige Bergwelt, jeder hilft jedem – denke immer wieder gerne zurück und war etwas zurückhaltend mit der nächsten Buchung, weil: So etwas kriegst Du kaum wieder… aber ok, bis dahin ist noch Zeit, die Eindrücke sacken zu lassen und das nächste als neues Event zu begreifen und den Vergleich zu scheuen.

Ich freue mich jetzt auf Lindau-Pisa 2018 und natürlich auch darauf, alte Veteranen wieder zu sehen.”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Michael aus Freiburg

Sportive Gruppe

„Nach der Anmeldung zum Bergtraining in Andalusien hatte ich schon Zweifel, ob Etappen über 150 km und mehr als 3.000 Hm schon im März wirklich so eine gute Idee sind. Aber ja – sind sie! Temperaturen wie bei uns im Juni, fantastische Strecken mit anspruchsvollen Anstiegen vor beeindruckender Kulisse, perfekte Organisation und nicht zuletzt eine Gruppe ähnlich radverrückter Gleichgesinnter machten die Wochen in Andalusien zu einem unvergesslichen Erlebnis. Meine Erfahrung aus inzwischen vielen quäldich-Reisen hat sich auch hier wieder bestätigt: es findet sich in der sportiven Gruppe immer jemand für ein kleines Scharmützel, trotzdem steht das Miteinander im Vordergrund und auch das Abendprogramm kommt nicht zu kurz. Immer wieder gern! ”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Hans aus Brügge

Entspannte Gruppe

„Erst seit 2 Jahren richtig auf dem Rad unterwegs? Alter fast 65? Noch nie eine Höhe bewältigt, die über Deichhöhe in Schleswig-Holstein liegt? Das Ziel der Vätternseerundfahrt fest im Blick! Kein Problem, so Tom von quaeldich.de, Du schaffst unser Programm. Und so war es. Großartige Ausfahrten, atemberaubende Pässe, eine tolle Gruppe, die mich sehr freundlich aufnahm und integrierte.”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Daniel aus Zürich (CH)

Ausdauernde Gruppe

„Die Trainingswoche in der Provence rund um den Mont Ventoux war eine perfekte Einstimmung in die Saison. Wunderbare, sehr vielfältige Strecken (trotz Standort-Tour) in toller Landschaft und mit südfranzösischem Charme. Ob Schluchten, Pässe oder Berge, alles war dabei inklusive guter Aussicht. Die Temperaturen um diese Jahreszeit waren optimal: immer kurzes Trikot und nie zu heiss.”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Jürgen aus Münster

Sportive Gruppe

„In der Speedgruppe geht es schnell zur Sache, aber die Lockerheit ging bei Flensburg-Garmisch nie verloren. Speziell die zwei quäldich-Guides Tom und Stefan machen den Unterschied. Erstens über alle Zweifel erhaben und zweitens mit einer sportlichen Autorität ausgestattet, die Ihresgleichen sucht. Die haben einfach Bock auf sowas.
Mein Körpergefühl ist dabei beschreiblich: Grenzerfahrungen an der Belastungsgrenze mit Ruhephasen im Windschatten. Auch der Schmerz und die Leidensfähigkeit ist ein wichtiger Bestandteil dieses Sportes. Der Schmerz veredelt die Erinnerung nach solchen Extremerfahrungen. Resümee: Glücklicher als auf dem Rad werde ich alleine nicht.”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Tanja aus Bad Vilbel (DE)

Entspannte Gruppe

„Flensburg-Garmisch mit quaeldich.de war sensationell, die Orga war perfekt! Man merkt, beim quaeldich-Team ist der Kunde König. Ich habe definitiv NIX auszusetzen.

Dazu kam die super Stimmung, die netten Leute und das sensationelle Wetter.

Deshalb steht fest: 2018 Berlin-Venedig mit quaeldich.de”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Kai aus Lübeck (DE)

Ausdauernde Gruppe

„Nach meiner ersten Tour mit QD blieb ich bei diesem Anbieter hängen. Die Kombination aus abwechslungsreicher Streckenplanung durch "locals" mit dem Motto "Hauptsache bergauf" und das Gruppenerlebnis mit dem berüchtigten "Flow" machten mich zum Wiederholungstäter. Nicht zu vergessen: die Auswahl zwischen 3 Gruppen. Für mich trifft die ausdauernde Gruppe den perfekten Mix aus sportlichem Anspruch und Tour-Genuss. Weiter so!”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Winfried aus Karlsruhe

Sportive Gruppe

„Nachdem ich nun auch schon zig mal mit dem Rennrad in den Alpen unterwegs war, auch mit größeren organisierten Gruppen, war die quäldich-Tour Freiburg-Nizza 2017 bisher das absolute Highlight.

Es passte bei dieser Alpenüberquerung einfach alles! Tolle Radlergruppe (einschließlich der Super-Guides und Verpflegung dank Erich und Moni), perfektes Wetter und eine tolle Strecke. Es wurden die klassischen Pässe (Galibier, Izoard ...) und die für mich noch schöneren kleineren Pässe und Sträßchen (z.B. Route de Salasses im Aostatal) gefahren. Und dann noch so ein Erlebnis wie die Bergankunft auf dem großen St. Bernhard mit der Übernachtung im Hospiz, tolle Geschichte, die sicher unvergessen bleibt!

Nachdem wir dieses Jahr eigentlich die Seealpen in Angriff nehmen wollten, diese jedoch infolge des späten Termins nicht in unsere Terminplanung passte, haben Matthias und ich entschlossen, nochmals bei Freiburg-Nizza an den Start zu gehen, wohl wissend, dass es zu 2017 kaum noch eine Steigerung geben kann. So freue ich mich schon wieder auf die Fahrt bis zur Promenade de Anglais und hoffe, dass alle Teilnehmer wie letztes Jahr direkt am Strand mit einem Glas Sekt auf die gelungene Alpenüberquerung anstoßen werden.”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Simon aus Flawil (CH)

Entspannte Gruppe

„Ich werde die Tour von Flensburg nach Garmisch definitiv nie vergessen! Es war eine super Woche, alles stimmte von A-Z. Ich möchte dem Team von Herzen für diese super Leistung danken, ihr habt eine großartige Tour auf die Beine gestellt und meine Erwartungen bei Weitem übertroffen.

Auch alle Helfer und Guides haben ein riesiges Dankeschön verdient, was die geleistet haben ist für mich absolut nicht selbstverständlich.

Ich habe auf dieser Reise mir unbekannte Seiten von Deutschland kennengelernt. Da merkte man, dass quaeldich.de auf ortskundige Streckenplaner zählen kann, die ihre Lieblingsstrecken und Geheimtipps mit uns teilten.

Ich fühlte mich in der Gemeinschaft der Teilnehmer sehr wohl und die Kameradschaft war top.

Die Abschlussparty auf der Zugspitze war wirklich der Hammer und da merkte man, dass die ganze Truppe während der Woche zu einer Einheit zusammen wuchs, die gemeinsam sportliche Leistungen erbringt, aber auch gemeinsam feiern kann.

Macht weiter so und ich überlege mir jetzt schon, für welche Reise ich mich im nächsten Jahr anmelden soll. ”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Christof aus Wien (AT)

Ausdauernde Gruppe

„Berlin - Wien war sensationell! Alles super organisiert, gute Gruppeneinteilung, gute Stimmung bei Fahrern und Staff. Jederzeit wieder! Mit Liebe zum Radsport gemacht.”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Winfried aus München

Sportive Gruppe

„Montenegro war eine ganz besondere Reise für mich, bei der die angekündigte Highlight-Abfolge an landschaftlichen Impressionen noch überboten wurde. Prädikat sehr gut.”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Christoph aus Köln

Ausdauernde Gruppe

„Ligurien war super: eine Woche lang im gleichen guten Hotel, in einer sehr schönen Stadt mit historischen Arkaden, tollen Läden und sehr guten Restaurants.
Die gemeinsamen Abende ohne jeden Packstress erzeugten eine Gemeinschaft, über alle Gruppengrenzen hinweg, wie ich sie bisher noch nie erlebt habe.
Außerdem tolle Strecken in reizvoller Landschaft und Feierabendkaffee am Meer...
Das Valle Fontanabuona mausert sich zum Radsportmekka Italiens”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Steffen aus Ludwigsburg

Ausdauernde Gruppe

„Abgesehen davon, dass ich schon immer gerne in Frankreich radfahre: Der Saisonauftakt in der Provence eignet sich wirklich gut dazu, um unter frühlingshafter Sonne ein paar hundert Trainingskilometer in schönster Umgebung zu absolvieren. Die zugegebenermaßen etwas längere Anreise konnten wir durch die Bildung von Fahrgemeinschaften unterhaltsam und preiswert gestalten. Besonders begeistert haben mich (bei der Erstaustragung 2017) die wirklich sehr verkehrsarmen Sträßchen, die die Guides für die täglichen Touren herausgesucht haben. Das Highlight war die Auffahrt auf den "Gigant der Provence", den Mont Ventoux - um diese Jahreszeit konnten wir den Berg fast autofrei genießen. Auch die Fahrt entlang der landschaftlich sensationellen Gorge du Nesque konnten wir in vollen Zügen genießen: auf den 17 Kilometern mit recht gemächlicher Steigung sind uns vielleicht drei Autos entgegen gekommen. Im Städtchen L'Isle-sur-la-Sorgue hat quaeldich.de ein sehr komfortables Hotel gewählt, auch bei der Verpflegung hat alles gepasst. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Provence die bessere Alternative zu einer immer gleichen Mallorca-Woche ist. Für 2018 haben wir uns gleich wieder für die Provence entschieden.”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Ria aus St. Ingbert

Ausdauernde Gruppe

„Montenegro war für uns beide eine tolle Fahrt mit so vielen Eindrücken, dass wir innerlich wohl noch ein paar Tage am Sortieren sind... Und, für mich ganz wichtig: es war klasse, Euch alle kennenzulernen. Ich empfand uns alle als eine menschlich sehr homogene, aufgeschlossene und vor allen Dingen frohe und lustige Runde. Danke schön!”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Torsten aus Aschefel (DE)

Ausdauernde Gruppe

„Wenn man schon Montag nicht mehr weiß welcher Tag es ist, dann deutet das auf Intensität hin. Wenn man zwei Wochen danach die Murmel noch nicht wieder im normalen Betriebsmodus hat, stets abgelenkt und unkonzentriert ist und immer wieder mit einem Grinsen rumrennt, dann ist der Chef zwar nicht glücklich, aber das sagt dann wohl alles.

Das „beste Team der Welt“ von quaeldich.de hat mir bei Flensburg-Garmisch sehr emotionale Lebensmomente ermöglicht. Groß! – Danke! ”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...