VERY important message
Diese Reise liegt hinter uns. Derzeit gibt es auch noch keine Nachfolgeveranstaltung. Sicher findest du in den aktuellen Terminen eine passende Reise.

Allgäuer Königstouren-Wochenende (Füssen)

Dein Kurztrip in die Alpen – 29.04.-1.05.2017

Schon König Ludwig II. erkannte die Vorzüge der sanften Allgäuer Landschaft rund um Füssen und baute seine weltberühmten Schlösser in traumhafter Gebirgskulisse. Schloss Neuschwanstein, Linderhof und Hohenschwangau sind gern besuchte Hotspots dieser Gegend. Diese schöne Landschaft überzeugt auch uns Rennradfahrer und bietet Vorzüge, die du als Radler liebst. Sanfte und knackige Anstiege, einsame Straßen in wunderbarer Landschaft und Weitblicke in die Umgebung, wie z.B. von Ussenburg auf den Forggensee und die dahinter liegenden Berge.

Im Frühjahr 2017, wenn die Natur beginnt ihr grünes Kleid anzulegen, werden wir das Allgäu von seiner schönen Seite erleben. Ob Touren in den Pfaffenwinkel mit den bekannten Auffahrten zum Hohenpeißenberg und dem Auerberg, eine schöne Runde zur Wieskirche und den Ammersattel mit dem bekannten Plansee oder eine Runde in das westliche Allgäu mit dem Königssträßchen, wir zeigen dir die schönen Seiten dieser Gegend. Und nach der Ankunft kannst du in unserem Hotel in der Innenstadt Füssens bei gutem Essen und Wellness entspannen.

Ein gelungener Start - oder Fortsetzung der noch jungen Saison.


Impressionen


Die Guides

Rainer – die Führungskraft

quäldich-Guide Rainer Hartmann

Sein Trainingsrevier ist die fränkische Schweiz mit ihren berüchtigten Rampen, er liebt jedoch auch die langen Anstiege der Alpen. Eigentlich immer am Reden und fast nicht kaputt zu kriegen. Einzige große Schwäche: Hefegebäck.

René – die GPS-Instanz

quäldich-Guide Rene Blind

René ist seit Jahren eine feste Instanz als Guide auf der Deutschland-Rundfahrt. Spricht laut seiner Guide-Bewerbung fließend Deutsch, Englisch, Französisch und Kölsch. Beherrscht seinen Garmin wie kaum ein Zweiter.

Otto – Dolce-Vita-Champion

quäldich-Guide Otto Gehrlein

Bricht für die entspannte Gruppe mit stoischer Ruhe den Wind an der Spitze des Feldes. Pfälzer Gute-Laune-Garant mit unglaublicher Ausdauer.


Deine Anreise

Füssen

ab München in ca. 2h

ab Frankfurt in 4 h

ab Stuttgart 2 h

ab Köln 6 h

ab Berlin 7 h

Aus Deutschland und der Schweiz über die A7 oder die B17 nach Füssen.

Aus Österreich auch über Fernpass - Reutte nach Füssen.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Nächstgelegene Flughäfen sind München und Innsbruck. Von dort aus bestehen Verbindungen per Zug und Bus nach Füssen.

Füssen ist per Zug mit Umsteigen in Augsburg oder München und dann in Buchloe erreichbar.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 29.04.-1.05.2017

  • Freitag, 28. April 2017
    Individuelle Anreise nach Füssen für alle, die die Vornacht gebucht haben.
  • Samstag, 29. April 2017
    Start zur ersten Rundtour ab Füssen um 11.00 Uhr.
  • Sonntag, 30. April 2017
    Rundtour ausgehend von Füssen
  • Montag, 1. Mai 2017
    Rundtour ausgehend von Füssen. Rückkehr zwischen 13 und 15 Uhr. Danach individuelle Abreise.

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lese Berichte zurückliegender Austragungen