VERY important message
Diese Reise liegt hinter uns. Derzeit gibt es auch noch keine Nachfolgeveranstaltung. Sicher findest du in den aktuellen Terminen eine passende Reise.

Ländle-Rundfahrt ab Stuttgart

Dein Kurztrip zu Pfingsten – 3.-6.06.2017

Diese quäldich-Reise ist ausgebucht!
Du kannst dich unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Auf die Warteliste

Sie ist zurück. Nach zwei Jahren schöpferischer Pause kehrt die Ländle-Rundfahrt zum traditionellen Termin am Pfingstwochenende ins Reiseprogramm von quaeldich.de zurück. In neuem Gewand zwar, doch weiterhin mit den schönsten Strecken im Schwarzwald und auf der Schwäbsichen Alb. Mit etwa dreißig Teilnehmern wird es etwas familiärer zugehen als bei den vergangenen Ausgaben, dafür sind wir nun einen Tag länger unterwegs und können das südwestliche Baden-Württemberg mit all seinen Facetten auf vier Etappen mit dem Rennrad kennenlernen. Wie bei der ersten Ländle-Rundfahrt 2012 wird Start und Ziel in der Landeshauptstadt Stuttgart liegen, direkt unter dem bekannten Fernsehturm. LRF is coming home, sozusagen.

Der Schwarzwald ist das höchste deutsche Mittelgebirge, und die langen Anstiege aus der Rheinebene haben durchaus alpine Ausmaße. Und so haben wir als Highlight der Tour den berühmt-berüchtigten Kandel ausgewählt, der als einer der härtesten Anstiege Deutschlands gilt. Auf den restlichen Etappen erlebst du jedoch auch viel Rennrad-Flow, denn entlang der Täler kannst du in der Gruppe so richtig Fahrt aufnehmen. Weitere landschaftliche Highlights sind die Steigen des Albtrauf, die einsame Albhochfläche, das imposante obere Donautal, möglicherweise Alpenblick am Witthoh, die Kuckucksuhren-Idylle im Glottertal und die dunklen Wälder des Nordschwarzwalds. Hochwertige Hotels mit guter regionaler Küche und teils mit Wellnessangebot runden das Wochenende ab.

Dein Kurztrip zu Pfingsten.


Impressionen


Die Guides

Tom – der Sous-Chef

quäldich-Guide Tom Bender

Nach Intermezzi in Südbaden und Savoyen ist der gebürtige Schwabe mittlerweile im Dreiländereck bei Aachen ansässig. Aus den Savoyer Alpen hat er jedoch die Leidenschaft für richtige Berge und Tartiflette mitgebracht. Seit 2016 hauptberuflicher Reisemanager bei quaeldich.de und Mastermind hinter dem Reiseprogramm 2017.
Strava

Rainer – die Führungskraft

quäldich-Guide Rainer Hartmann

Sein Trainingsrevier ist die fränkische Schweiz mit ihren berüchtigten Rampen, er liebt jedoch auch die langen Anstiege der Alpen. Eigentlich immer am Reden und fast nicht kaputt zu kriegen. Einzige große Schwäche: Hefegebäck.

Marcel – der Kletterkünstler

quäldich-Guide Marcel F.

Marcel ist quaeldich-Chefredakteur und Rampenkünstler, als solcher meist auf steilen Feldwegen seiner hohenlohischen Wahlheimat oder des niederländischen Mergellandes anzutreffen. In den Ardennen kennt er sich aus wie kein zweiter.


Deine Anreise

Start und Ziel der Ländle-Rundfahrt ist in Stuttgart-Degerloch am Fuße des Fernsehturms. In der näheren Umgebung sind kostenlose öffentliche Parkplätze vorhanden.

Wer die Vornacht dazu bucht, verbringt sie in einem Hotel in der Nähe.

Auf der A8 oder A81 bis Stuttgart. Von der A8 die Ausfahrt Stuttgart-Möhringen nehmen, dann die B27 stadteinwärts. In Stuttgart-Degerloch der Ausschilderung zum Fernsehturm folgen.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Vom Flughafen Stuttgart mit der S-Bahn zum Bahnhof Vaihingen, von dort aus mit der Stadtbahn U8 bis Haltestelle Waldau.

Fahrradmitnahme in S- und U-Bahnen ist im Stuttgarter Verkehrsverbund außerhalb der Stoßzeiten kostenlos möglich.

Der Hauptbahnhof Stuttgart ist bequem ber IC oder ICE zu erreichen. Von dort aus mit der Stadtbahn U8 bis Haltestelle Waldau.

Fahrradmitnahme in S- und U-Bahnen ist im Stuttgarter Verkehrsverbund außerhalb der Stoßzeiten kostenlos möglich.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 3.-6.06.2017

  • Freitag, 2. Juni 2017
    Individuelle Anreise für alle, die die Vornacht gebucht haben.
  • Samstag, 3. Juni 2017
    Individuelle Anreise nach Stuttgart-Degerloch. Gepäck laden zwischen 9.00 Uhr und 9.15 Uhr am Fernsehturm. Start zur ersten Etappe (Stuttgart - Scheer) um 9.30 Uhr.
  • Pfingstsonntag, 4. Juni 2017
    Zweite Etappe Schher - Glottertal
  • Pfingstmontag, 5. Juni 2017
    Dritte Etappe Glottertal - Freudenstadt
  • Dienstag, 6. Juni 2017
    Vierte Etappe Freudenstadt - Stuttgart. Ankunft am Fernsehturm zwischen 13 und 15 Uhr. Danach individuelle Abreise.

ausgebucht
Auf die Warteliste

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lese Berichte zurückliegender Austragungen