VERY important message
Diese Reise liegt hinter uns. Derzeit gibt es auch noch keine Nachfolgeveranstaltung. Sicher findest du in den aktuellen Terminen eine passende Reise.

Rennrad-Rundreise durch die Savoyer Alpen

– 16.-23.07.2016


Impressionen


Die Guides

Rainer – die Führungskraft

quäldich-Guide Rainer Hartmann

Sein Trainingsrevier ist die fränkische Schweiz mit ihren berüchtigten Rampen, er liebt jedoch auch die langen Anstiege der Alpen. Eigentlich immer am Reden und fast nicht kaputt zu kriegen. Einzige große Schwäche: Hefegebäck.

Tobias – die Rampensau

quäldich-Guide Tobias Schneider

An fränkischen Rampen und Hügeln holt sich Tobsi die bestechende Form, die meist dafür sorgt, dass man selbst in der schnellen Gruppe nur seine Rücklichter sieht. Dank fränkischer Gutmütigkeit und Einfühlungsvermögen lässt er jedoch niemanden zurück, dessen Kräfte schwinden.

Paul – der Pilot

quäldich-Guide Paul Velten

Paul ist euer Pilot auf dem Flug SA2016. Kümmert sich voller Hingabe um seine Schäfchen zu Luft und auf der Straße, bergauf mit Diesel, bergab mit Kerosin im Blut.

Tom – der Sous-Chef

quäldich-Guide Tom Bender

Der Schwabe im Exil Hochsavoyens ist leider nicht auf dem Rad mit dabei, betreut die Reise aber aus dem Backoffice.


Deine Anreise


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 16.-23.07.2016

  • Wochentag, X. Monat 1900
    Individuelle Anreise nach Testhausen. Abendessen um 20 Uhr im Hotel.
  • Wochentag, Y. Monat 1900, 9 Uhr
    Start zur ersten Etappe
  • Wochentag, Z. Monat 1900, ca ?? Uhr
    Ankunft nach der Letzten Etappe. Duschmöglichkeit im Hotel, individuelle Abreise.

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lese Berichte zurückliegender Austragungen