VERY important message
Diese Reise liegt hinter uns. Derzeit gibt es auch noch keine Nachfolgeveranstaltung. Sicher findest du in den aktuellen Terminen eine passende Reise.

Schweiz-Rundfahrt

Bezwinge die Schweizer Alpenriesen – 12.-19.08.2017

Diese quäldich-Reise ist ausgebucht!
Du kannst dich unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Auf die Warteliste

Nirgendwo in den Alpen ist die Dichte monumentaler Pässen so hoch wie in der Schweiz. Man denke nur an die Zentralschweiz mit den Pässen um Andermatt, das Berner Oberland mit dem weltberühmten Dreigestirn Eiger-Mönch-Jungfrau, die legendäre Tremola zum Gotthard im Tessin oder aber das malerische Engadin mit so herrlichen Pässen wie dem Albula. All das kannst du im August 2017 mit quaeldich.de entdecken.

Du startest im schönen Interlaken – aus Deutschland auch bequem per Zug erreichbar. Und erlebst neben den hohen Pässen auch so herrliche Geheimtipps abseits der Touristenrouten, wie die Große Scheidegg oder die Vorder Höhi am Walensee. Also alles, was Rang und Namen hat.

Das beste der Schweiz in einer Woche!


Impressionen


Die Guides

Peter – der Win-Winner

quäldich-Guide Peter Uthmann

Losglück bei der Quäldich Reiseumfrage 2012. Peter wird als Gewinner gezogen. So kommt der Jungspund zum Saisonausklang nach Ligurien, was sich der Student sonst nicht hätte leisten können. Win-Win weil er Guidepotential mitbringt und Lust auf diesen Job hat. Natürlich wird er umgehend rekrutiert und ist inzwischen aus unserem Guide- und Helferteam nicht mehr wegzudenken.

Jens – der Naturliebhaber

quäldich-Guide  Jens Heuer

Genießt im Winter morgens um 6 Uhr zur Arbeit zu radeln fast so sehr, wie schöne Pässe rauf und runter zu kurbeln. Vom Flachlandkumpel Jörg inspirierter und vollends begeisterter quäldich-Enthusiast.
Strava

Denny – der Überzeugungs-Entspannte

quäldich-Guide Denny

Langjähriger treuer Reiseteilnehmer, aus Überzeugung in der entspannten Gruppe unterwegs. Für 2017 endlich als Guide angeheuert. Sein Trainingsrevier ist die gnadenlose Brandenburger Tiefebene rund um Berlin.
Strava


Deine Anreise

Unser Starthotel liegt zentral in Interlaken.

Autos können die Woche über am Hotel oder in einem nahe gelegenen Parkhaus geparkt werden (Kosten: 12 CHF pro Tag).

Aus Deutschland, Österreich, Schweiz über Basel oder Zürich - Bern auf die schweizerische A6 bis Ausfahrt Interlaken-West.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Nächstgelegener Flughafen ist Zürich, das von vielen deutschen Flughäfen direkt angeflogen wird. Von dort aus mit dem Zug bis Interlaken-West.

Aus Westdeutschland verkehren durchgehende ICE-Züge über Basel bis Interlaken-West. Von Stuttgart oder München fährt man mit Umsteigen in Zürich HB.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 12.-19.08.2017

  • Samstag, 12. August 2017
    Individuelle Anreise nach Interlaken. Abendessen um 20 Uhr im Hotel.
  • Sonntag, 13. August 2017
    Start zur ersten Etappe (Interlaken - Beckenried) um 9 Uhr.
  • Montag, 14. August 2017
    Zweite Etappe Beckenried - Arvenbüel
  • Dienstag, 15. August 2017
    Dritte Etappe Arvenbüel - Tiefencastel
  • Mittwoch, 16. August 2017
    Vierte Etappe,
    Rundtour ab Tiefencastel
  • Donnerstag, 17. August 2017
    Fünfte Etappe Tiefencastel - Andermatt
  • Freitag, 18. August 2017
    Sechste Etappe, Rundtour ab Andermatt
  • Samstag, 19. August 2017
    Siebte Etappe Andermatt - Interlaken. Ankunft dort zwischen 14 und 16 Uhr. Danach individuelle Abreise (oder Anschlussnacht)
    .

ausgebucht
Auf die Warteliste

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lese Berichte zurückliegender Austragungen