VERY important message

Freiburg-Nizza Spring Edition

Im Sommer kann's ja jeder! – 10.-19.05.2019

Eine Fernfahrt von Freiburg nach Nizza, vom Breisgau an die Côte d'Azur. Im Sommer gehört diese Tour durch Schwarzwald, Schweizer Jura und entlang der französischen Alpen schon lange zu unseren beliebtesten Events. Aber im Sommer kann's ja jeder.

Mai in Südfrankreich ist ein Traum. Milde Temperaturen, südliche Sonne, Heldentaten auf dem Rennrad. Daher bieten wir im Mai 2019 eine Tour zur Sonne des Südens an. Wieder vom Breisgau an die Côte d'Azur. Nur im Frühjahr. Freiburg-Nizza, Spring Edition. Die Herausforderung. Die hohen Alpenpässe sind natürlich noch nicht drin um diese Jahreszeit, aber wir halten uns an die nicht weniger spektakulären Pässe der Voralpen: Chablais, Lac d'Annecy, Chartreuse, Dévoluy, Hochprovence. Der Clou: bei wider Erwarten schlechten Witterungsbedingungen können alle Etappen deutlich entschärft werden.

Deine Fahrt in den Süden!


Impressionen


Die Guides

Tom – der Sous-Chef

quäldich-Guide Tom Bender

Nach Intermezzi in Südbaden und Savoyen ist der gebürtige Schwabe mittlerweile im Dreiländereck bei Aachen ansässig. Aus den Savoyer Alpen hat er jedoch die Leidenschaft für richtige Berge und Tartiflette mitgebracht. Seit 2016 hauptberuflicher Reisemanager bei quaeldich.de und Mastermind hinter dem Reiseprogramm.
Strava

Peter – der kleine Entdecker

quäldich-Guide Peter Hefner

Sympathisch,
knuffig,
grau.

Unermüdlich auf der Suche nach dem Wahren und Schönen.

Sille – der Sportsupport

quäldich-Guide Sille Stefaniak

Unsere Besen-Sille liebt es, im Besenwagen im ersten oder zweiten Gang der Gruppe zu folgen. Dabei spendet sie gekonnt all denen Trost, die Ihr Fahrzeug wegen Erschöpfung oder Sturzpechs von innen zu Gesicht bekommen. Ihre Mittagsbuffets sind legendär, ihre Sportmassagen für viele die letzte Rettung. Gründer, Kopf und gute Seele von Silles Sportsupport.


Deine Anreise

Unsere Fernfahrt beginnt im Freiburger Stadtteil Vauban.

Die Rückfahrt von Nizza nach Freiburg bieten wir optional an (Kosten 179 € pro Person inkl. Radmitnahme). Am Sonntag, den 19. Mai kannst du mit uns im Reisebus mit Rennradanhänger zurück nach Freiburg fahren.

Aus Deutschland und Österreich über Karlsruhe auf die A5 bis Ausfahrt Freiburg-Mitte. Über den Zubringer (B31a) nach Freiburg, über die Merzhauser Straße in den Stadtteil Vauban.
Alternativ auch über die B31 von Donaueschingen nach Freiburg.

Aus der Schweiz über Basel auf die deutsche A5.

Autos können kostenpflichtig in der Nähe des Hotels abgestellt werden.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Nächstgelegener Flughafen ist Basel-Mulhouse, von wo aus Überlandbusse nach Freiburg verkehren.

Alternative Flughäfen sind Karlsruhe-Baden, Stuttgart oder Zürich; von dort mit dem Zug nach Freiburg.

Der Bahnhof Freiburg (Breisgau) Hbf wird von Zügen des Fernverkehrs (ICE, EC, IC) angefahren.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 10.-19.05.2019

  • Freitag, 10. Mai 2019
    Individuelle Anreise nach Freiburg. Abendessen um 20 Uhr im Hotel.
  • Samstag, 11. Mai 2019
    Start zur ersten Etappe (Freiburg - Egerkingen) um 9 Uhr.
  • Sonntag, 12. Mai 2019
    Zweite Etappe Egerkingen - Lausanne. Fährüberfahrt Lausanne - Evian-les-bains.
  • Montag, 13. Mai 2019
    Dritte Etappe Evian-les-bains - Annecy
  • Dienstag, 14. Mai 2019
    Vierte Etappe Annecy - Grenoble
  • Mittwoch, 15. Mai 2019
    Fünfte Etappe
    Grenoble - Superdévoluy
  • Donnerstag, 16. Mai 2019
    Sechste Etappe Superdévoluy - Sisteron
  • Freitag, 17. Mai 2019
    Siebte Etappe Sisteron - Castellane
  • Samstag, 18. Mai 2019
    Achte Etappe Castellane - Nizza. Triumphale Ankunft an der Promenade des Anglais.
  • Sonntag, 19. Mai 2019
    Optionale Rückfahrt im Reisebus nach Freiburg

DZ und EZ Verfügbar
Jetzt buchen
Durchführungsgarantie!

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen