VERY important message

Neuigkeiten aus dem Reiseblog

Herrliche Restonica

Korsika-Rundfahrt, 14.09.2018, majortom:
Was für eine Etappe! Eigentlich könnten wir das zu jeder Etappe schreiben. Jede einzelne hat uns bislang Momente geliefert, wo wir einfach nur staunend rechts ran fahren konnten und die grandiose korsische Bergwelt, die bombastischen Küstenstraßen, die idyllischen Kiefernwälder bestaunen.

Mehr erfahren

Zwischentief, Gallensteine und Bavella mit Orthopädencrew

Korsika-Rundfahrt, 13.09.2018, majortom:
Zwischentief zieht in der Nacht durch. Abfahrtszeit auf 10 Uhr verschoben. Ausschlafen. Gemütliches Frühstück. Man könnte auch einfach 40 km an der Küste entlang fahren.

Mehr erfahren

Race across Korsika

Korsika-Rundfahrt, 12.09.2018, majortom:
Und wieder liegt eine sensationelle Etappe hinter uns. Und wieder ist es schon kurz vor dem Abendessen, so dass der Tagesbericht wieder eher rudimentär ausfällt.

Mehr erfahren

Sportliche Reisen auf deinem Niveau: entspannt, ausdauernd, sportiv!

Sportliche Strecken...

...in wunderschönen Landschaften

Mit quäldich bist du immer auf den schönsten und verkehrsärmsten Strecken unterwegs. Die Streckenführung ist meist sportlich, das Profil bergig. Bei unseren Klassikern hat eine Etappe durchschnittlich 120 km mit 2500 Höhenmetern, bei unseren Grand Tours darf es auch schon einmal mehr sein. Aber dank drei Leistungsgruppen alles auf deinem Niveau!

Das erwartet dich: Überblick!

Die passende Gruppe...

...entspannt, ausdauernd, sportiv

Wir haben den ganzen Tag Zeit, und dank der drei Gruppen (entspannt, ausdauernd und sportiv) können wir ein und dieselbe Reise für jeden Leistungsstand anbieten.
Unsere Durchführungsgarantie: jede quäldich-Reise findet garantiert statt, ohne Mindestteilnehmerahl – ab 20 Teilnehmern garantiert mit 3 Guides in 3 Leistungsgruppen.

Das erwartet dich: unsere Gruppen!

Erfahrene Guides...

...mit Blick über den Tellerrand

Unsere Guides führen dich nicht nur sicher ans Ziel. Es sind, genau wie unsere Teilnehmer, starke Individuen auf und neben dem Rad. Alle sind natürlich radsportbegeistert. Und haben noch andere Themen.
Bei quäldich.de wissen wir, wie wertvoll dein Urlaub ist – und setzen alles daran, ihn in ein unvergessliches Reiseerlebnis zu verwandeln.

Das erwartet dich: unsere Guides

Und das sagen unsere Kunden

Elisabeth aus Hofheim

Entspannte Gruppe

„Die Fernfahrt von Freiburg nach Nizza hat mir super gut gefallen. Die beiden letzten Etappen über den Col de la Cayolle und den Col de Bleine waren das absolute landschaftliche Highlight. Die Abfahrten haben viel Spaß gemacht, die Hotels waren gut. Und die Franzosen sind immer so nett, wenn man mit ihnen französisch spricht.

Besonders hervorheben möchte ich die Reiseleitung durch Denny: Er hat das ganz toll gemacht und Ihr könnt Euch glücklich schätzen, so einen guten Mann in Eurem Team zu haben.

So, nun melde ich mich schon mal prophylaktisch für Freiburg–Nizza 2019 auf anderer Route an...”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Gerhard aus Harthausen

Ausdauernde Gruppe

„Wenn ich an Ligurien mit quäldich zurück denke, kommen Erinnerungen an traumhafte Pässe in malerischer Landschaft auf „italienischem Asphalt“ mit herrlichen Ausblicken und Abfahrten voller Flow als Belohnung, eine tolle Gruppendynamik und ein Radler-gerechtes, kulinarisches Abendprogramm. Innerlich grinse ich dann immer zufrieden in mich hinein. Ich werde lange von den Eindrücken zehren und wieder kommen...
Ciao Chiavari, ciao Limoncello ;-)”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Dieter aus Ludwigsburg

Sportive Gruppe

„Jetzt liegt die Dauphine-Tour 2016 schon eine Weile zurück, aber ich bin ich immer noch in Gedanken dort unterwegs! Ich fand die Strecken klasse, besonders die drei Tage rund um Grenoble. Diese kleinen Pässe und Strecken des Vercors und des Dévoluy sind traumhaft und sensationell, einsam und unberührt. Und wenn mal ein Teil etwas explorativ ist (siehe Col Luitel am letzten Tag), ist das kein Problem. Das schmeißt einen richtigen QD-Fahrer nicht aus der Bahn. Doch auch die hohen Pässe sind dabei: die hatten wir ja in den anderen vier Tagen mit dem Galibier, dem Croix de Fer und natürlich Alpe d’Huez und dem traumhaften und fordernden Col du Sarenne.
Das ist ja auch unter anderem ein Grund für mich, mit QD zu fahren: gut ausgesuchte und zusammengestellte Strecken, die für alle etwas bieten. Sowohl kleine unbekannte Pässe als auch die großen Legenden. Dazu ausgezeichnete landestypische Küche (siehe Alpe d’Huez und Die). Und auch das Wetter war traumhaft, ich war noch nie solange bei so stabilem und gutem Wetter in den Bergen Rad fahren.
Die abendliche Einstimmung auf den kommenden Tag mit den trockenen und passenden Kommentaren des Chefguides Tom sind ebenfalls erste Sahne. Die Dauphine mit quäldich.de zu erkunden ist eine herrliche Woche mit ausgezeichneter Reiseleitung, vielen netten radverrückten Leuten und jeder Menge Natur.Kann ich nur empfehlen!”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Mehr Kundenstimmen...

Was erwartet dich bei unseren Reisen?

quaeldich-Gruppe vor der Zugspitze.
quäldich-Gruppe vor der Zugspitze, Grand Tour Garmisch-Florenz 2016.

Eine starke Community an Radsportlern

Teilnehmer und Guides: bei quäldich.de Garanten für eine passende Mischung!

Bei quäldich.de triffst du auf Gleichgesinnte. Bei Teilnehmern wie bei Guides. Die Kombination ist immer gelungen, die Stimmung auf quäldich-Reisen notorisch gut. Überzeuge dich selbst!

Bist du noch skeptisch? Auf unseren Kurztrips kannst du dich von uns überzeugen, ohne zu viel deines wertvollen Urlaubs zu riskieren. Du wirst begeistert sein!

quäldich-Reisen: das erwartet dich!