VERY important message

Neuigkeiten aus dem Reiseblog

Berlin-Venedig: nur noch drei Plätze im Doppelzimmer zu vergeben

Grand Tour Berlin-Venedig, 24.04.2018, Jan:
Bei unserem Jahres-Highlight Berlin-Venedig vergeben wir nun die letzten drei Plätze – nichts geht mehr bei den Hotels entlang der Strecke. Wir können noch einen männlichen Teilnehmer im Doppelzimmer mitnehmen, sowie ein ganzes Doppelzimmer, zum Beispiel für ein Paar (dich und deinen Mann?

Mehr erfahren

Wieder ein freier Platz im Doppelzimmer bei den Pyrenäen-Klassikern

Pyrenäen-Klassiker, 23.04.2018, Jan:
Nach einem Storno können wir nun wieder eine männliche Person im Doppelzimmer mit auf unseren zuvor ausgebuchten Pyrenäen-Klassiker vom 1. bis 9. September 2018 mitnehmen!

Mehr erfahren

Dreißig Grad zum Dritten

Saisonstart im Rheingau (Eltville), 23.04.2018, bruckner13:
Auch am dritten Tag erwarten uns Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen. Um neun rollen wir runter an den Rhein, wo einige vor nicht allzu vielen Stunden noch in heiterer Runde zusammenstanden, und begeben uns mit der Sonne im Rücken auf dem jetzt noch leeren Radweg auf dem ehemaligen Leinpfad bis Oestrich-Winkel.

Mehr erfahren

Sportliche Reisen auf deinem Niveau: entspannt, ausdauernd, sportiv!

Sportliche Strecken...

...in wunderschönen Landschaften

Mit quäldich bist du immer auf den schönsten und verkehrsärmsten Strecken unterwegs. Die Streckenführung ist meist sportlich, das Profil bergig. Bei unseren Klassikern hat eine Etappe durchschnittlich 120 km mit 2500 Höhenmetern, bei unseren Grand Tours darf es auch schon einmal mehr sein. Aber dank drei Leistungsgruppen alles auf deinem Niveau!

Das erwartet dich: Überblick!

Die passende Gruppe...

...entspannt, ausdauernd, sportiv

Wir haben den ganzen Tag Zeit, und dank der drei Gruppen (entspannt, ausdauernd und sportiv) können wir ein und dieselbe Reise für jeden Leistungsstand anbieten.
Unser Leistungsversprechen: bei quaeldich.de findet jede Reise statt, und ab 20 Teilnehmer in 3 Leistungsgruppen.

Das erwartet dich: unsere Gruppen!

Erfahrene Guides...

...mit Blick über den Tellerrand

Unsere Guides führen dich nicht nur sicher ans Ziel. Es sind, genau wie unsere Teilnehmer, starke Individuen auf und neben dem Rad. Alle sind natürlich radsportbegeistert. Und haben noch andere Themen.
Bei quäldich.de wissen wir, wie wertvoll dein Urlaub ist – und setzen alles daran, ihn in ein unvergessliches Reiseerlebnis zu verwandeln.

Das erwartet dich: unsere Guides

Und das sagen unsere Kunden

Susanne aus Freiburg

Entspannte Gruppe

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren“, hat schon John F. Kennedy festgestellt. Dabei war er noch nicht mal mit den quaeldichs unterwegs, wo die perfekte Organisation genau für diesen Genuss und Spaß auf dem Rennrad sorgt. Wenn es dann noch auf die Sierra-Nevada-Umrundung geht, wird daraus pures Glück: landschaftlich beeindruckend, verkehrsarme Straßen mit ordentlich Höhenmetern und knackigen Steigungen – das Herz jedes Bergfans schlägt nicht nur wegen der Anstrengung höher. Plus: komfortable und auch ganz besonders schöne Unterkünfte. Superplus: Eule mit seiner professionell-väterlichen Fürsorge. Toll auch: meine gut gelaunte und sportlich-entspannte Gruppe – genug Zeit, die Freude am Radfahren zu teilen! Ich weiß jedenfalls: mit quäldich.de jederzeit wieder!”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Christof aus Wien (AT)

Ausdauernde Gruppe

„Berlin - Wien war sensationell! Alles super organisiert, gute Gruppeneinteilung, gute Stimmung bei Fahrern und Staff. Jederzeit wieder! Mit Liebe zum Radsport gemacht.”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Dieter aus Ludwigsburg

Sportive Gruppe

„Jetzt liegt die Dauphine-Tour 2016 schon eine Weile zurück, aber ich bin ich immer noch in Gedanken dort unterwegs! Ich fand die Strecken klasse, besonders die drei Tage rund um Grenoble. Diese kleinen Pässe und Strecken des Vercors und des Dévoluy sind traumhaft und sensationell, einsam und unberührt. Und wenn mal ein Teil etwas explorativ ist (siehe Col Luitel am letzten Tag), ist das kein Problem. Das schmeißt einen richtigen QD-Fahrer nicht aus der Bahn. Doch auch die hohen Pässe sind dabei: die hatten wir ja in den anderen vier Tagen mit dem Galibier, dem Croix de Fer und natürlich Alpe d’Huez und dem traumhaften und fordernden Col du Sarenne.
Das ist ja auch unter anderem ein Grund für mich, mit QD zu fahren: gut ausgesuchte und zusammengestellte Strecken, die für alle etwas bieten. Sowohl kleine unbekannte Pässe als auch die großen Legenden. Dazu ausgezeichnete landestypische Küche (siehe Alpe d’Huez und Die). Und auch das Wetter war traumhaft, ich war noch nie solange bei so stabilem und gutem Wetter in den Bergen Rad fahren.
Die abendliche Einstimmung auf den kommenden Tag mit den trockenen und passenden Kommentaren des Chefguides Tom sind ebenfalls erste Sahne. Die Dauphine mit quäldich.de zu erkunden ist eine herrliche Woche mit ausgezeichneter Reiseleitung, vielen netten radverrückten Leuten und jeder Menge Natur.Kann ich nur empfehlen!”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Mehr Kundenstimmen...

Was erwartet dich bei unseren Reisen?

quaeldich-Gruppe vor der Zugspitze.
quäldich-Gruppe vor der Zugspitze, Grand Tour Garmisch-Florenz 2016.

Eine starke Community an Radsportlern

Teilnehmer und Guides: bei quäldich.de Garanten für eine passende Mischung!

Bei quäldich.de triffst du auf Gleichgesinnte. Bei Teilnehmern wie bei Guides. Die Kombination ist immer gelungen, die Stimmung auf quäldich-Reisen notorisch gut. Überzeuge dich selbst!

Bist du noch skeptisch? Auf unseren Kurztrips kannst du dich von uns überzeugen, ohne zu viel deines wertvollen Urlaubs zu riskieren. Du wirst begeistert sein!

quäldich-Reisen: das erwartet dich!